0
0 Artikel im Warenkorb

Ihr Warenkorb ist momentan leer.

Ergebnisse ()
Ronnefeldt

Yin & Yang | 100 gr.

Grüner Tee | Ronnefeldt
Verfügbarkeit:
Anzahl
Preis
5,70
( 57,00 / kg )
inkl. MwSt. Bei Bestellungen unter 35,00 zzgl. 3,95 € Versand. Darüber innerhalb Deutschlands kostenlos!

Yin & Yang | 100 gr.

Grüner Tee | Ronnefeldt
Fruchtige Erdbeeren, ein frisches Kiwi-Aroma und der fein-herbe Sencha ergeben eine attraktive Komposition.

Yin und Yang ist eine alte chinesische Philosophie. Es bezeichnet Gegensätze, die eine Gesamtheit  bilden. Und genau das bilden auch die unterschiedlichen Zutaten in dieser kostbaren Mischung. Die feinen Aromen harmonieren perfekt miteinander und erschaffen einen gänzlich runden Charakter. Dank des frischen Erdbeer-Kiwigeschmacks eignet sich der Tee auch ideal als Eistee im Sommer.
Zutaten:
Grüner Tee (92 %), Aromen, Erdbeerstückchen (1,5 %), Kiwistückchen (1,5 %)
Zubereitung:
Ein grüner Tee sollte nie mit kochendem, sondern immer mit auf 70 - 80 Grad abgekühltem Wasser aufgegossen werden, dann entfaltet er sein bestes Aroma.

Grüntee wirkt in der Regel anregend, gilt nebenbei als sehr gesund und kann mehrfach aufgegossen werden.

Nach zwei bis drei Minuten wirkt er anregend, für eine beruhigende Wirkung sollte er etwas länger ziehen. Je länger die Ziehdauer desto mehr Bitterstoffe / Gerbstoffe gelangen bis zu einem bestimmten Punkt ins Wasser. Der Tee wird entsprechend bitterer.

Da es bei Teekennern feine Unterschiede gibt, sollten auch Sie hier ihre ganz eigene Teephilosophie entwickeln.
Weitere Artikel des Herstellers:
Ronnefeldt Tee im TEEPALAST-Shop
Ronnefeldt
Das Teehaus Ronnefeldt ist das bekannteste Teehaus in Deutschland. Ronnefeldt ist die Nummer 1 im Gastrobereich, jeder kennt den exklusiven Darjeeling oder den Morgentau Tee. Ronnefeldt Tee wird in gehobener Gastronomie und in den besten Hotels der Welt angeboten, da schließt sich der Kreis zum Adlon in Berlin.
Aber Ronnefeldt ist mehr als nur Tee, auch im Bereich Teezubehör ist Ronnefeldt spitze, ein Ronnefeldt Klassiker ist mittlerweile die Kippkanne.